DSVGO Datenschutzerklärung

DSVGO Datenschutzerklärung

Mein Name ist David Tracey und ich arbeite als freiberuflicher Übersetzer und Lektor in der Schweiz. Sie können mich in meiner Eigenschaft als Datenverantwortlicher über meine E-Mail-Adresse kontaktieren: info@tracey-translations.ch

Warum ich Ihre persönlichen Daten verarbeite
Ich erhebe, speichere und verwende Ihre personenbezogenen Daten nur, um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten, einen von Ihnen gewünschten Übersetzungs- oder Lektoratsdienst zu erbringen oder um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Ich verwende Ihre persönlichen Daten nicht für Marketingzwecke. Personenbezogene Daten können Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer umfassen. Personenbezogene Daten können auch spezielle Kategorien, wie z.B. Gesundheitsinformationen, enthalten, aber nur, wenn Sie mir diese Daten zum Zwecke der Übersetzung übermitteln. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Erbringung der von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder das Ergreifen notwendiger Schritte vor der Erfüllung dieser Anforderung (DSVGO 6(1b)). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung spezieller Kategorien personenbezogener Daten, wie z.B. Gesundheitsinformationen, ist Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Übersetzung, Überarbeitung oder Bearbeitung dieser Informationen (DSVGO 6(1a)).

Wer sonst erhält Ihre persönlichen Daten
Wenn ich einen Text zur Überarbeitung oder Bearbeitung an einen Kollegen schicke, dann wird dieser Text anonymisiert, so dass Ihre persönlichen Daten nicht darin erscheinen. Meine Website und E-Mail-Domain werden von SiteGround gehostet; siehe deren  Datenschutzerklärung.

Wie lange ich Ihre persönlichen Daten aufbewahre
Bei Angeboten lösche ich alle personenbezogenen Daten nach sechs Monaten. Bei Dienstleistungen bewahre ich personenbezogene Daten fünf Jahre lang zur Erfüllung der steuerlichen Pflichten und bis zu zehn Jahre lang für Übersetzungszwecke auf.

Datenzugriffsrechte
Sie können mich jederzeit kontaktieren, um eine Kopie, Berichtigung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen. Ich werde unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags, tätig werden.

Ihr Recht, eine Beschwerde einzureichen
Sollten Sie Bedenken haben, wie ich Ihre persönlichen Daten verarbeite, können Sie mich zu jeder Zeit kontaktieren. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in der Schweiz oder in dem Land, in dem Sie wohnen, einzureichen.

Basierend auf einer von Emma Goldsmith entwickelten Vorlage